Derzeit arbeite ich im Wahlkreis-Büro für Kai Klose, Landtagsabgeordneter und Hessischer Minister für Soziales und Integration und bin Geschäftsführer des Grünen Kreisverbands Rheingau-Taunus. Vorher habe ich einige Zwischenstationen, unter anderem bei Dr. Anna Lührmann – mittlerweile Staatsministerin für Europa im Auswärtigen Amt –, gemacht. Seit 2021 sitze ich außerdem für die Grünen im Kreistag des Rheingau-Taunus-Kreises. In meinem Psychologie-Studium konzentriere ich mich vor allem auf Methoden und Allgemeine Psychologie.

Politik

Derzeit arbeite ich im Wahlkreis-Büro für Kai Klose, Landtagsabgeordneter und Hessischer Minister für Soziales und Integration. Zuvor habe ich mehrere Monate im Deutschen Bundestag für Dr. Anna Lührmann – mittlerweile Staatsministerin für Europa im Auswärtigen Amt – gearbeitet, zu deren hauptamtlichem Wahlkampf-Team ich auch gehörte. Bis März 2021 war ich beim Kreisverband Rheingau-Taunus mit dem Digital-Wahlkampf zur Kommunalwahl betraut. Seit November 2021 bin ich Geschäftsführer des Kreisverbands.

Im März 2021 wurde ich über die Grüne Liste in den Kreistag des Rheingau-Taunus-Kreises gewählt. Ich sitze für die Fraktion gemeinsam mit Dr. Antje Kluge-Pinsker im Ausschuss für Schule, Bildung und Sport (SBS). Darüber hinaus berate ich die Fraktionskolleg*innen des Haushalts-, Finanz-, Wirtschafts- und Digitalisierungsausschusses (HFWD) regelmäßig bei Digital-Themen.

Seit November 2020 gehöre ich dem Vorstand der Grünen Jugend Rheingau-Taunus als Schatzmeister und seit Juni 2021 dem Vorstand der Grünen Eltville als Beisitzer an.

Beigetreten bin ich den Grünen im Landtagswahlkampf 2018. Ein halbes Jahr später gründete ich mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter die Wiesbadener Ortsgruppe der Klimaschutz-Bewegung Fridays for Future. Im Jahr 2019 war ich deren Pressesprecher.

Studium

Mein Studium habe ich noch während meiner Schulzeit in Mainz beginnen dürfen. Als Frühstudierender machte ich meine ersten Schritte in der Politikwissenschaft. Nach eineinhalb Jahren wechselte ich aus Mainz nach Frankfurt und wählte Psychologie als zweites, vollwertiges Bachelor-Fach. Da mir die Psychologie deutlich mehr Freude bereitete, vernachlässige ich seitdem die Politikwissenschaft.

Im Wintersemester 2021/2022 arbeitete ich als Hilfskraft für den Arbeitsbereich für psychologische Methoden mit interdisziplinärer Ausrichtung und unterstützte dort die Statistik-Praktika.

Referententätigkeit

Hin und wieder bin ich zu Gast auf Podien und Kongressen – darunter für die Friedrich-Naumann-Stiftung, die Bundesverband WindEnergie e.V., den Rotonda Business Club und Hessen Trade & Invest. Honorare lege ich auf den Cent genau auf meiner Transparenz-Seite offen.

Darüber hinaus juriere ich als Jugend debattiert-Alumni auf Schul-, Kreis- und Landesebene, zuletzt beim hessischen Landentscheid 2021.

Hobby

Neben meiner Leidenschaft für technische Spielerei koche ich gerne und verbringe Zeit mit unseren zwei Katern Finn und Ferris, die wir im Herbst 2021 über den Tierschutz erhalten haben.

Finn und Ferris