Diese Woche spreche ich mit Christina Kunkel über Jugendbeteiligung in Parteien. Christina ist seit einiger Zeit in der Eltviller CDU engagiert und ist aktuell stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbands der Eltviller CDU. Dort war sie unter anderem für Koordinierung des Digitalwahlkampfs für die Kommunalwahl zuständig. Außerdem studiert Christina im Master Digitales Management mit dem Schwerpunkt Sustainable Management. Politik, aber auch Verwaltung müssen alle Generationen mitdenken, das sei Christinas „großes, auch persönliches Interesse“.

Mit Blick auf die Listen zur Kommunalwahl fiel auf: Jüngere Kandidat*innen sind eine Seltenheit. Wir werden über unsere Ideen sprechen, wie Parteien mehr Jugendliche und junge Erwachsene für sich gewinnen können. Und warum es so wichtig ist, alle Generationen anzusprechen.